Zwischen Samstagsarbeit und Hockeytaxi konnte ich mir zwei Stunden für eine Übungsfahrt durchs Appenzellerland reservieren. 


Go to top